Der Weg zum Gesundheits- und Personal Trainer

Anfang des Jahres habe ich mir ein Ziel gesetzt: „Kenne Deine Wünsche und setze diese in Taten um“. In den letzten Jahren habe ich mir oft vorgenommen, eine Ausbildung in Richtung Fitness und Ernährung zu absolvieren. Und dieses Jahr ist es soweit, im Jänner habe ich die Ausbildung zum Gesundheits- und Personal Trainer begonnen. Nachdem ich oft nach meiner Motivation und nach dem „Wie“ gefragt wurde, habe ich mich entschieden diesen Blogbeitrag für Euch zu schreiben.

„Nur wer sein Ziel kennt, findet den Weg.“

Was ist meine Motivation? Warum?
Sport ist meine Leidenschaft. Schon als Kind habe ich die unterschiedlichsten Sportarten betrieben und viel Spaß dabei gehabt. Die Fähigkeiten unseres Körpers sind einfach faszinierend: Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit, Beweglichkeit, Koordination. Neben der Freude und Faszination an Bewegung, kommt auch mein Wunsch nach einem gesunden Lebensstil dazu. Hier ist es mir wichtig, die Abläufe in unserem Organismus zu verstehen, um auch mit dem Thema Ernährung korrekt umgehen zu können.

image1

Was will ich lernen? Was?
Um korrekt und gezielt trainieren zu können, ist das Wissen bzgl. der Funktionen der einzelnen Muskeln und das Verständnis für die anatomischen und physiologischen Zusammenhänge unentbehrlich. Außerdem finde ich es sehr interessant, welche Möglichkeiten es beim Zusammenstellen von Trainingsplänen gibt und welche Trainingsmethoden man anwenden kann. Weitere Themen die mich reizen sind funktionelles Krafttraining, Ernährung, Nahrungsergänzungsmittel, Sportphysiotherapie, und vieles mehr. Meines Erachtens ist es wichtig, eine breite Bandbreite zu haben, um sich dann individuell auf die jeweiligen Bedürfnisse des einzelnen Menschen konzentrieren zu können.

Was ist mein Ziel? Wofür?
Mit der Ausbildung zum Gesundheits- und Personal Trainer will ich mein Interesse für Fitness auf ein professionelles Level bringen. Mein Ziel ist es, ein fundiertes Fachwissen in den Gebieten Fitness und Gesundheit aufzubauen. Einerseits für meine persönlichen Bedürfnisse, um einen noch aktiveren und gesünderen Lebensstil zu führen, und andererseits, um mit meinem erworbenen Wissen auch anderen zu einem glücklicheren und gesünderen Leben zu verhelfen.

Wie sieht der Weg aus? Wie?
Um ein fundiertes Fachwissen aufbauen zu können, benötigt man eine professionelle Ausbildungsstätte. In Wien stehen mehrere Sportakademien zur Auswahl. Nach eingehender Internetrecherche und persönlichen Informationsgesprächen habe ich mich für die PFA entschieden. Ein tolles, freundliches und kompetentes Team. Die Theorieteile sind spannend gestaltet, und im praktischen Teil kann man das erlernte Wissen perfekt umsetzen und vertiefen.

image2

Sport und richtige Ernährung verhelfen uns zu einem ausgeglichenen und glücklichen Lebensstil. Natürlich muss man investieren, um es zu erreichen, vor allem Zeit. Außerdem muss man Kämpfe gegen innere Schweinehunde ausfechten. Aber am Ende findet man im Idealfall die richtige individuelle Balance, die man braucht, um glücklich und zufrieden zu sein.

Interessierst Du Dich auch für Fitness und Ernährung? Was erwartest Du Dir von einem Gesundheits- und Personaltrainer?

Ich freue mich auf Euer Feedback!

Sportliche Grüße
Joyce

 

2 Antworten auf „Der Weg zum Gesundheits- und Personal Trainer

  1. geschmacksverliebt

    Liebe Joyce,

    ich bewundere total deine Willensstärke für dieses große Projekt. Um einen neuen Lebensweg zu bestreiten und seine Wünsche und Träume zu erfüllen, gehört einiges an Mut dazu. Fasziniert schaue ich mir immer wieder deine Bilder an und kann mir dich sehr gut in der Position eines Gesundheits- und Personaltrainer vorstellen. Du strahlst einfach eine unglaubliche Motivation aus – die ist wirklich ansteckend 🙂 Genau das wünschen sich sicher ganz viele Menschen auf dem Weg in ein gesundes Leben.
    Ich drücke dir die Daumen, dass alles wird, wie du es dir wünscht und du dein Strahlen verbreiten kannst!

    Liebe Grüße,
    Stine

    Gefällt 1 Person

    • ENJOYce

      Liebe Stine,

      vielen Dank für deine lieben und stärkenden Worte. Es freut mich sehr zu hören, dass meine Begeisterung und Freude auch nach Außen deutlich sichtbar ist. Ich wünsche dir einen ganz tollen Tag und viel Gesundheit.

      Liebe Grüße,
      Joyce

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s