Asia-Bowl mit Faschiertem und Jasmin Reis

Hallo zusammen,

asiatisches Essen geht bei uns immer. Es ist einfach und schnell zubereitet, gesund, würzig und vielseitig. Für mich ist es das perfekte Essen nach einem langen Arbeitstag. Heute gibt es eine leckere Inspiration mit Rinderfaschiertem. Es ist in 30 Minuten zubereitet.

Bevor es mit dem Kochen losgeht, hier ein paar Facts zu den Zutaten:

  • Rinderfaschiertes: enthält viel Eisen, Zink und Vitamin B12
  • Ingwer: stärkt unsere Abwehrkräfte, ist schleimlösend und entzündungshemmend
  • Zitronengras: hat eine reinigende Wirkung und bindet überschüssiges Fett und Cholesterin
  • Limette: enthält viel Vitamin C, Kalzium, Kalium und Phosphor

Nicht nur geschmacklich toll, sondern voller guter Zutaten. Das Rezept gibt es auch zum Download: REZEPT ZUM DOWNLOAD

 


Zutaten:

für den Jasmin-Reis

  • 1 Becher Jasmin-Reis
  • 1 EL Joghurt
  • 1 EL Butter

für die Pfanne mit Faschiertem

  • etwas Erdnussöl
  • 600 g Rinderfaschiertes
  • 6 Stk Jungzwiebeln
  • 80 g Ingwer
  • 2 Stk Knoblauch
  • 2 Stangen Zitronengras
  • 1 Stk Limette
  • 1 TL Rohrzucker
  • etwas Koriander gemahlen
  • 1 EL Sojasauce
  • 2 EL Teriyakisauce
  • 2 EL Sesamöl
  • Sesam

Zubereitung:

1 Becher Reis mit 2 Bechern Wasser, 1 EL Joghurt, 1 EL Butter und Salz zum Kochen bringen. Alles umrühren und auf kleinster Stufe 20 min leicht köcheln lassen. Danach in ein Handtuch einwickeln und so lange ziehen lassen, bis das Gericht fertig ist.

Jungzwiebeln in Ringe schneiden, Ingwer und Knoblauch fein hacken. Koriander grob hacken. Zitronengras hälften und mit der Rückseite des Messers etwas zerdrücken (falls kein frisches Zitronengras vorhanden ist, einfach getrocknetes nehmen). Limette halbieren und eine Hälfte in Scheiben schneiden.

Erdnussöl in einer Pfanne erhitzen und das Faschierte bei starker Hitze etwa 3 Minuten braten. Jungzwiebeln, Ingwer, Knoblauch und Zitronengras dazugeben und weitere 2 Minuten braten. Danach Zucker, gemahlenen Koriander, Sojasauce, Teriyakisauce und Saft einer halben Limette unterrühren.

Nun die Bowl zuerst mit Reis, dann mit dem Faschierten befüllen. Das Ganze mit Koriander und Limetten garnieren und mit Sesamöl beträufeln.


 

Viel Spaß beim Kochen und genießen!
Eure Joyce

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s